Wide Gape B

Der Hybrid Wide Gape B hat dieselbe Form wie der Wide Gape, er verfügt jedoch über keinen Widerhaken. Generell steht bei Korda das „B“ für „barbless“, also einen fehlenden Widerhaken. Um den Hakensitz dennoch so optimal wie möglich zu gestalten haben sich die Korda-Entwickler beim Wide Gape B für einen etwas dickeren Draht entschieden.
Dass wir uns auch beim Wide Gape für eine Widerhaken-freie Version entschieden haben, liegt an der gebogenen Spitze. Denn wenn diese einmal ins Fischmaul eingedrungen ist, löst sie sich kaum mehr. Denn eine gebogene Spitze kann sich nur auf demselben Weg aus dem Fleisch lösen wie sie eingedrungen ist – und das ist sehr schwierig. Mit dem Wide Gape B bieten wir also einen weiteren Haken für Gewässer, an denen Widerhaken verboten sind.

Der Wide Gape B wird verwendet von: Damian Clarke, Danny Fairbrass, Adam Penning, Simon Scott, Dave Gawthorn, Pete Castle.

Produkt-Codes:
KWGB1 – Größe 1
KWGB2 – Größe 2
KWGB4 – Größe 4
KWGB6 – Größe 6
KWGB8 – Größe 8
KWGB10 – Größe 10
KWGB12 – Größe 12