Marker Braid

Die meisten geflochtenen Schnüre auf dem Markt sind für den Einsatz an der Marker-Rute nicht geschaffen: Sie neigen zu schneller Drallbildung, sind zu steif, wickeln sich beim Wurf um den Startring, bleichen aus und verlieren durch Abrieb ihre Tragkraft. Monofile sind aufgrund ihrer Dehnung vollkommen ungeeignet. Korda hat mit Marker Braid ein Produkt entwickelt, dass Markern zum Kinderspiel macht. Denn diese schwimmende, geflochtene Hochleistungsschnur wurde speziell für den Einsatz mit der Marker-Rute entwickelt. Dafür bringt sie folgende wichtige Eigenschaften mit: Sie hat trotz ihres geringen Durchmessers von 0,16 Millimetern eine hohe Tragkraft von 9,1 Kilo und ist sehr geschmeidig. 8 hochverdichtete Fasern verhindern, dass Marker Braid im Wurf Knicke bildet oder reißt. Um unter Wasser nicht aufzufallen, kommt Marker Braid in dunklem Grün. Geliefert wird dieses innovative Produkt auf der 300-Meter-Spule, ideal für eine Marker-Rollen-Füllung. Schalten Sie etwa eine Rutenlänge Armakord Leader in 30lb vor, um die Rute im Wurf voll aufladen zu können. So können Sie sich mit einem guten Set Up und Marker Braid auf der Rolle auch auf große Distanzen ein gutes Bild der Bodenstruktur machen – essentiell für den Erfolg.