BOTTOM BAIT RIG: STEP 1

Sie brauchen ummanteltes Vorfachmaterial einen Wide Gape Haken und Knetblei.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 2

Entfernen Sie mit Hilfe eines Strippas die Ummantlung des Hybrids.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 3

Bilden Sie mit einem Überhandknoten eine Haarschlaufe in das Ende. Fest mit dem Pulla anziehen.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 4

Schieben Sie ein kleines Stück Silikonschlauch auf das Vorfach.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 5

Ziehen Sie den Bodenköder auf das Haar und fixieren Sie diesen mit einem Bait Stop.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 6

Stechen Sie vorsichtig die Hakenspitze durch den Silikonschlauch.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 7

Schieben Sie den Silikonschlauch in den Hakenbogen und legen Sie die Länge des Haarvorfachs fest.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 8

Befestigen Sie den Haken mit dem „knotenlosen Knoten“.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 9

Schieben Sie ein Stück Schrumpfschlauch über das Hakenöhr.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 10

Dämpfen Sie den Schrumpfschlauch über heißem Dampf. Achtung Verbrennungsgefahr!

BOTTOM BAIT RIG: STEP 11

So sollte das Rig nun aussehen.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 12

Nun befestigen Sie mit Hilfe eines Grinner Knotens den Link Loop.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 13

Nun befeuchten und sauber mit einem Pulla zusammenziehen.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 14

Nehmen Sie 2 Pullas und dämpfen Sie das Rig über heißem Dampf. Achtung Verbrennungsgefahr!

BOTTOM BAIT RIG: STEP 15

Befestigen Sie ein großes Stück Knetblei auf dem Vorfach etwa 2.5cm vom Haken entfernt.

BOTTOM BAIT RIG: STEP 16

Die fertige Präsentation ist nun fertig. Genial!

Bottom Bait Rig Mechanics

Dieses Rig ist sehr vielseitig einsetzbar, aber idealerweise für das Fischen mit Bodenködern geeignet. Topangler wie Adam Penning oder auch Simon Scott schwören auf dieses Rig. Denn dieses Rig hakt unglaublich gut. Das kommt durch die Klauenform des Hakens, in Kombination mit dem schweren Stück Knetblei. Wenn der Haken ins Maul dreht, beginnt das Knetblei die Hakenspitze nach unten zu ziehen. Das Ergebnis ist ein fester Hakensitz.