WAFTER RIG: STEP 1

Kamo ist das ideale Vorfachmaterial

WAFTER RIG: STEP 2

Als Haken kommt der Kurv Shank Größe 4 zum Einsatz

WAFTER RIG: STEP 3

Zuerst einen knotenlosen Knoten binden

WAFTER RIG: STEP 4

Das Haar aber abschneiden

WAFTER RIG: STEP 5

Jetzt kommt ein Kicker ins Spiel, erhältlich in vielen Farben

WAFTER RIG: STEP 6

Weiß passt perfekt zu den Banoffee-Ködern

WAFTER RIG: STEP 7

So muss der Kicker auf dem Kurv sitzen

WAFTER RIG: STEP 8

Ans andere Ende des Vorfachs kommt eine Schlaufe

WAFTER RIG: STEP 9

Über die Hakenspitze einen Mini Rig Swivel fädeln

WAFTER RIG: STEP 10

Und jetzt kommt einer der genialen Hook Beads hinterher

WAFTER RIG: STEP 11

So sollte der Wirbel positioniert sein

WAFTER RIG: STEP 12

Den Köder bringen wir mit Bait Floss an

WAFTER RIG: STEP 13

Die 12mm Wafter sind eine Geheimwaffe

WAFTER RIG: STEP 14

Genau so sollte der Boilie auf dem Wirbel sitzen

WAFTER RIG: STEP 15

Am Grund steht der Köder über dem Haken

WAFTER RIG: STEP 16

Ein Top-Rig für vorsichtige Fische...

WAFTER RIG: STEP 17

…wie diesen bisher ungefangenen Koi für Christopher Paschmanns

WAFTER RIG: STEP 18

Das Wafter Rig!

Wafter Rig Mechanics

Dieses Rig ist der Hammer, um mit kleinen Waftern (ausbalancierten Boilies) zu angeln! In der Kombination 4er Kurv Shank Haken mit 12mm Banoffee Wafter arbeitet es großartig. Das heißt: Es hakt schnell und sicher! Der große Haken findet schnell halt. Der kleine Wafter treibt über dem Greifer und verdeckt ihn dadurch. Außerdem balanciert er den Haken aus - eine tödliche Kombination, die besonders vorsichtige Fische schnell in den Kescher bringt! Unbedingt ausprobieren! So wird es gebunden.