18.09.13

28,4 Kilo Power

Team Kordas Michael Friedmann aus Österreich hat es geschafft: Nach langer Jagd konnte er seinen Zielfisch, einen gigantischen Schuppenkarpfen, fangen und mit ihm gleich seinen PB in die Höhe schrauben. Michl, das ganze Team Korda gratuliert dir von Herzen! Doch lesen sie selbst, was er zu erzählen hat:

„Immer noch bin ich total fertig, wenn ich zurückblicke, was sich bei der letzten Kurzsession mit Peter Haudum an unserem Hausgewässer abgespielt hat. Es sollte eigentlich ein gemütlicher Angeltag werden, doch es kam ganz anders. Ich fuhr am Vormittag nach dem Einkaufen ans Hausgewässer, wo Peter bereits ein paar Stunden hinter sich hatte. Nachdem ich erfuhr, was bereits gelaufen war, beköderte ich hoch motiviert meine Ruten wie gewohnt mit dem Big Fish 60er vom Baitservice Straubing, sowie eine Rute mit einem Mainline Hi Visual Pop Up.

Nach dem Auswerfen meiner Montagen fütterte ich noch punktgenau einige Murmeln über den Spot und es kehrte schnell Ruhe ein. Es dauerte allerdings keine Stunde, als plötzlich mein Delkim laut um Hilfe schrie. Anhieb und los ging der Drill. Fast im selben Moment lief Peters Rute ab und auch er war wieder am Drillen. Als mein Fisch zum ersten Mal hochkam, traute ich meinen Augen nicht. Er ist es, mein Zielfisch, dem ich seit Jahren hinter her bin. Jetzt bloß keinen Fehler machen und ehrlich gesagt, ich hatte richtig weiche Knie. Als der Karpfen dann über dem Kescher lag und ich diesen Richtung Himmel riss, brachen alle Dämme. Ich konnte es kaum glauben, er ist es wirklich. Wenige Augenblicke nach meinem Jubelschrei, hörte ich auf einmal auch Peter laut „YES“ rufen. Jetzt waren alle gespannt, was unsere Waagen anzeigen würden. Die Spannung wurde immer größer und als feststand, dass mein Schuppenkarpfen namens „Wurscht“ ganze 28,4kg hat, nochmal ausgeschrieben ACHTUNDZWANZIGKOMMAVIER, konnte ich gar nicht mehr. Mir wurde erst bewusst, dass dies mein neuer Personal Best ist. Yes come one!!! Und auch Peters Fisch brachte stolze 21,6kg auf die Waage. Wie immer saßen die Kurv Shank Haken in den Größen 6 und 8 perfekt jeweils in der Unterlippe der beiden dicken Schuppis. Was soll ich euch noch sagen, mir fehlen die Worte. Solche Tage sind beim Karpfenangeln möglich. Wir wünschen euch viel Erfolg am Wasser und geteiltes Glück!
Bis bald,
Michael Friedmann“

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE