29.12.12

Der Weihnachtskarpfen – Etienne Gebel

Wir haben eine kurze Nachricht von unserem Team Korda Mitglied „ Etienne Gebel“ aus Deutschland bekommen! Etienne ist noch am heiligen Abend 24-12-2012, vom Jagdfieber geplagt, völlig spontan auf den Dachboden gegangen, hat sich seine alten Korkruten und eine Dose Mais geschnappt um einen Weihnachtskarpfen zu fangen. Keine Sorge – Kein Weihnachtskarpfen zum Essen!
An einem kleinen Gewässer hat Etienne mehrere Stellen mit ein paar einzelnen Maiskörnern gefüttert und dann nacheinander abgefischt. Die ersten 2 Stellen brachten nichts. Aber dann an einer völlig unscheinbaren Stelle, kamen nur einen Meter vom Ufer entfernt, Blasen von gründelnden Fischen an die Wasseroberfläche.
Etienne legte 2 Maiskörner montiert auf einen 8 Wide Gape X Haken an der Freien Leine ab. Kurze Zeit später straffte sich die Schnur. Nach dem Anschlag explodierte das Wasser und kurze Zeit später glitt ein goldener Weihnachtskarpfen ins Keschernetz. Wir gratulieren!!!

---------------------------
Etienne´s Kommentar:
Die letzten Sessions beim echten Ansitzangeln mit Zelt&Co. brachten mir keinen Erfolg. Auf Karpfen lange ansitzen, kann sehr effektiv, aber ist zugleich auch unflexibel. Des öfteren bin ich nach den letzten Sitzungen als Schneider nach Hause gegangen. Ich telefonierte mit meinem Freund Uwe. Der 57 jährige ist u.a. auch ein begnadeter Posenangler, der auch schon viele Karpfen im Winter gefangen hat. Uwe sagte: Du bist mit Deiner ganzen Ausrüstung viel zu unflexibel – JUNGE. Du musst suchen, suchen, suchen! Nicht immer auf Dein Glück hoffen und im Zelt sitzen und warten.
Das Telefonat tat mir gut. Es brachte mir wieder Inspiration. Es war an Zeit umzudenken und mal wieder was anderes zu machen. Das was ich in der letzten Zeit vernachlässigt habe. Kurzerhand bin ich rauf auf dem Dachboden, habe meine alten Ruten und nur ganz wenig Ausrüstung geschnappt und bin losgefahren. Es hat geklappt!
Manchmal kann es so einfach sein! Ein paar Maiskörner, ein Haken und ein paar Klemmbleie als Montage. Mit einfachsten Mitteln zum Erfolg...
Ich danke Dir für Deinen Ratschlag - Alter Mann! Trotzdem werde ich auch wieder einen längeren Ansitz machen, kennst mich ja...
---------------------------

PS: Wir haben schon wieder eine Nachricht von Etienne bekommen. Vorgestern hat er auf eine Posenmontage mit einem Maiskorn und 2 Maden einen Karpfen im Drill verloren. Schade! Aber man sieht, es lohnt sicher immer Fischen zu gehen...
Wir wünschen Euch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!!!!
Gruß,
Team Korda Germany

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
PS: Falls auch Ihr eine kurze Story habt und diese HIER veröffentlichen lassen möchtet, sendet einfach das Material (Euren Namen, Bilder 6-9 Stück im Querformat 775x518 pixel oder größer + kurzen Text mit Fakten) an unsere
Email Adresse: mms@korda-eu.com
Falls das Bildmaterial für eine kleine Story, wie diese hier ausreicht kommt es in den News Bereich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit im MMS/Galerie Bereich etwas zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch!!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE