15.03.17

Endlich wieder Angeln - Mathias Lange

Der Winter zog sich lange hin und bei mir kribbelte es gewaltig in den Händen. Ich musste endlich wieder raus ans Wasser! Nach der Carp Expo in Berlin sollten die nächsten freien Tage genutzt werden, um wieder Karpfen zu fangen. Die Seen in meiner Region sind jetzt endlich eisfrei und somit konnte es wieder los gehen. Die Rigs wurden zu Hause schon vorgebunden, meine Rollen mit neuer Touchdown bespult und meine Pop Ups mit Almond Goo im Infuza vorbereitet. Der See wurde auch schnell gefunden. Mit meinen Kumpel Kai fuhr ich für 2 Nächte an einen uns bekannten Waldsee mit gutem Bestand an Karpfen und jeder Menge Todholz im Wasser. Der See ist im Durchschnitt sehr flach und somit für uns ein ideales Gewässer bei den noch kalten Temperaturen. Die Wassertemperatur Betrug zwischen 4-5 Grad und es regnete und stürmte ordentlich. Aber das sollte uns nicht weiter stören, denn wir waren höchst motiviert und extrem unterangelt. Wie sagt man doch immer so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung! Meine Spots nah am Geäst waren schnell gefunden. Die Karpfen schienen dort teilweise zu überwintern, und meine Erfahrungen der letzten Jahre waren, das die Fische genau dort zu fangen sind! Ein Hinget Stiff Rig dort präsentiert, etwas zerkleinerte Milchprotein-Boilies, etwas Krill Extrakt, Milch, Milkytigernut-Powder und etwas Dosenmais hinzu, sollten mir meinen gewünschten Winterkarpfen bescheren. Und keine 3 Stunden später lag der erste Schuppi für 2017 auf der Matte. Das ging fix und ich war total Glücklich über diesen fang. Es lief auch weiterhin nicht schlecht für mich. Nach jedem Karpfen fütterte ich eine Handvoll meiner beschriebenen Futtermischung hinzu, dass gab mir einfach ein besseres Gefühl und sollte meine Freunde zum fressen animieren. Trotz Sturmböen bis zu 90 Kmh und kalten Dauerregen konnte ich noch den einen oder anderen Karpfen überlisten. Meine Taktik ging also auf und ich war natürlich sehr zufrieden. Der perfekte Start ins neue Jahr ist mir somit geglückt und es war ein absolut geiles Gefühl kann ich euch sagen. Ich freue mich schon auf die nächsten Sessions.... bis dahin VG Mathias!

Der erste des Jahres - irgendwie befreiend

Das Hinge sollte es richten

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE