14.02.12

Erstes Lebenszeichen 2012 - Christoph Freuen

Wir haben ein kurzen Bericht von Christoph Freuen bekommen! Christoph konnte in seiner letzten Sitzungen im Januar die ersten Fische im neuen Jahr 2012 fangen. Danach kam leider die lange Frostperiode und dann hieß es auch für Christoph, die Stöcke erst einmal wieder in die Ecke stellen.

Wir gratulieren Dir trotzdem lieber Christoph!

CF:
Schon seit Anfang November befüttere ich eine Stelle in meinem Hausgewässer täglich mit ca.300g 14mm Fischboilies. Der Gewässerteil, in dem mein Spot liegt ist durchweg 4m tief. An meiner Angelstelle ist jedoch eine Vertiefung auf 6m. Schon Ende November und im Dezember konnte ich bei einer Nachtsitzung und zwei Ansitzen für jeweils 5 Stunden einige Fische fangen.
Dann war es dann soweit und die erste 5 Stunden Sitzung für 2012 war angesagt...

Diesmal gab ich dem KD-Rig seine Chance zu zeigen was es kann. Gebunden habe ich es mit 30lb N-Trap und einem Kurv Shank Größe 8. Zwischen Hakenbogen und Köder ließ ich einen Abstand von 1,5cm. Um die Hakeigenschaft noch zu verbessern wurde das Ganze dann 3cm unterhalb des Hakens mit einem großem Sinker versehen, um den ich zusätzlich noch etwas Putty knetete. Als Hakenköder verwendete ich einen Hi-Visual Pop-up der unterhalb mit einem kleinen Bleischrot genau ausbalanciert wurde.

Gefangen habe ich bei einer Wassertemperatur von 5°C zwei schöne Spiegelkarpfen. Gewicht spielt keine Rolle, Hauptsache die Montage funktioniert und der Fisch landet im Netz.

Gruß,
Christoph Freuen

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE