05.05.12

Gewichtige Tage – Max Brodehl

Wir haben ein kurzen Bericht von Max Brodehl bekommen! Max hat ein paar schöne und auch gewichtige Fische gefangen. Solidz PVA Beutel mit attraktivem Beifutter brachten die Fische in Fresslaune...
Wir gratulieren!

MB:
Nach meinen ganzen Prüfungen wollte ich die Zeit nutzen, um endlich mal wieder für eine längere Session anzusitzen. Mit der Lotrute ausgerüstet, suchte ich mir im Voraus einen vielversprechenden Platz. Er lag schon über mehrere Jahre brach und erschien den Fischen möglicherweise ungefährlich. Mit wenig Futter versuchte ich die Fische an meine Köder zu gewöhnen. In der ersten Nacht lief, kurz nachdem ich schlafen ging, meine Rute ab. Nach einem umkämpften Drill konnte ich einen mächtigen Schuppenkarpfen überlisten. Nachdem er sicher versorgt wurde, wurde die Rute wieder mit einem kleinen Solidz PVA Beutel an den Spot geworfen. Kaum eine Stunde später riss mich ein Vollrun wieder aus dem Halbschlaf. Als der Fisch nach einem harten Kampf in die Maschen meines Keschers glitt, war meine Freude dermaßen groß, dass ich mir ein leises YESSS nicht verkneifen konnte. Der bisher größte Schuppi aus diesem See schwamm in bester Verfassung in meinem Kescher. Beide Fische konnten einem Snowman an einem Blowback Rig, bestehend aus einem Kaptor Wide Gape und N-Trap soft (Anleitung zum Nachbauen des Rigs unter: http://de.korda.co.uk/rigz/?id=3), nicht widerstehen. Mit einer semifixen Bleimontage kamen die Fische überhaupt nicht zurecht. Die Vorteile dieser Bleimontage können Sie ebenfalls in einem Artikel von Etienne Gebel (http://de.korda.co.uk/articles/view.php?id=113) nachlesen.
Ein perfekter Start für die lange Session. Über die restlichen Tage konnte ich noch 2 etwas kleinere Spiegelkarpfen überlisten. Über diese Fische konnte ich mich mindestens genau so doll freuen, da meine Futtertaktik anscheinend funktionierte.
Viel Erfolg für die weitere Saison,
Max Brodehl

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
PS: Falls auch Ihr eine kurze Story habt und diese HIER veröffentlichen lassen möchtet, sendet einfach das Material (Euren Namen, Bilder 6-9 Stück im Querformat 775x518 pixel oder größer + kurzen Text mit Fakten) an unsere
Email Adresse: mms@korda-eu.com
Falls das Bildmaterial für eine kleine Story, wie diese hier ausreicht kommt es in den News Bereich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit im MMS/Gallerie Bereich etwas zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch!!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE