25.06.12

Halb, Halb - Uwe Steffen

Wir haben wieder eine kurze Nachricht von unserem Freund Uwe Steffen aus Deutschland bekommen. Uwe füttert schon immer auch gerne halbe Boilies auf seinen Plätzen. So entsteht nicht nur eine andere Köderform, sondern besonderes die Lockstoffe können besser auswaschen. Und so hat sich Uwe natürlich gerne mal mit dem Kutter beschäftigt. Fazit: Vorbei ist das zeitraubende und auch gefährliche halbieren der Boilies mit einem Messer, jetzt habe ich endlich keine zerschnittenen Fingerkuppen mehr. Bei seinem letzten Ansitz hat Uwe wieder ganze und halbe Boilies gefüttert. Auch den Hakenköder hat er dieses Mal etwas anders präsentiert. Dabei kommen 2 halbierte Boilies entgegengesetzt auf das Haarvorfach. Gleich 3 schöne Fische fielen drauf herein. Darunter auch ein schöner 20 er Schuppi.

Na denn, wer fängt hat Recht!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
PS: Falls auch Ihr eine kurze Story habt und diese HIER veröffentlichen lassen möchtet, sendet einfach das Material (Euren Namen, Bilder 6-9 Stück im Querformat 775x518 pixel oder größer + kurzen Text mit Fakten) an unsere
Email Adresse: mms@korda-eu.com
Falls das Bildmaterial für eine kleine Story, wie diese hier ausreicht kommt es in den News Bereich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit im MMS/Galerie Bereich etwas zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch!!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE