04.01.13

Locken mit Sand – Daniel Brünkmanns

Wir haben ein kurze Nachricht von unserem Freund Daniel Brünkmans bekommen! Daniel hat mit seiner Vogelsandtaktik 2 sehr schöne Winterfische gefangen. Dazu schaut Euch doch auch mal die Videoclips an, denn dort seht Ihr die bildhübschen Karpfen live!

DB:
Jeder der auch in der dunkleren und damit einhergehenden kälteren Jahreszeit den Fischen nachstellt, der weiß um die Problematik, dass die Fische aufgrund ihrer Natur um diese Zeit herum sehr träge sind und meist statisch in ihrem Winterquartier verharren. Die dynamischen Phasen beschränken sich meist nur auf sehr kurze Zeiträume. Diese kurzen aktiven Phasen der Fische sind jene, in denen man selbst im tiefsten Winter aber dennoch zumindest die theoretische Chance hat, einen Fisch an den Haken zu bekommen. Warum theoretisch?
Ganz einfach, weil die Karpfen in diesen Phasen zwar Nahrung aufnehmen, was sie in diesem Moment theoretisch dann auch fangbar macht, die Menge der Nahrung, welche die Fische dann aufnehmen, dabei aber sehr überschaubar bleibt. Genau aus diesem Grund verwende ich meine PVA Beutel mit aromatisiertem Vogelsand. Vollgesaugt mit Lockstoffen kommen diese zum Haken dazu . Einmal auf dem Gewässergrund angekommen lösen diese sich auf und verbreiten sehr schnell die Lockstoffe. Die grell grüne Farbe des Goo Liquids macht die Fische zudem aufmerksam. Locken statt Füttern. Denn die Karpfen können es zwar einsaugen aber davon jedoch nichts verwerten. Werden zwar durch Farbe und Geruch angelockt nehmen den Sand auch auf, aber mehr auch nicht. Dazwischen kommt dann mein auffälliger Hakenköder. Diese Vogelsand PVA Beutel sind ideal für die Verwertung eines trägen Anbisses im Winter...


Viel Spaß und viel Erfolg beim nachbauen!
Daniel Brünkmans

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
PS: Falls auch Ihr eine kurze Story habt und diese HIER veröffentlichen lassen möchtet, sendet einfach das Material (Euren Namen, Bilder 6-9 Stück im Querformat 775x518 pixel oder größer + kurzen Text mit Fakten) an unsere
Email Adresse: mms@korda-eu.com
Falls das Bildmaterial für eine kleine Story, wie diese hier ausreicht kommt es in den News Bereich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit im MMS/Gallerie Bereich etwas zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch!!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE