28.07.14

Marokko - rote Erde, riesen Karpfen

Team Korda Österreichs Peter Haudum war bereits in diesem Frühjahr in Marokko und erlebte mit einer Gruppe aus sechs Freunden ein prägendes Abenteuer:

Immer wieder tauchen die traumhaften Bilder dieses kristallklaren, atemberaubenden Sees, eingebettet in die rot leuchtende Landschaft des Atlasgebirges vor meinem inneren Auge auf. Nichts lieber wünsche ich mir, als wieder an diesem Ort den kampfstarken Fischen nachstellen zu können. Aber wie es so ist, vergingen die Tage viel zu schnell. Für mich steht jedoch eines felsenfest, ich werde mein Glück an diesem Fleckchen Erde wieder herausfordern, vielleicht sogar noch dieses Jahr.

Wie es fünf meiner Freunde und mir in den 10 Tagen am Bin El Quidane erging, lest ihr aktuell in einem Artikel im Magazin Carp in Focus, samt beeindruckenden und noch unveröffentlichten Bildern. Im Heft erhaltet ihr auch Tipps zu unserer Strategie, Futtertaktik, den Erfolgsködern und den von uns verwendeten Rigs.

Hier unter den News möchte ich euch aber ein paar Aufnahmen und Fische dieser tollen Tour zeigen, es war unglaublich. Ich kann jedem nur empfehlen, dieses Abenteuer zu erleben!
Liebe Grüß,
Peter Haudum

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE