18.07.11

Mit großen Dingern und kleinen Haken – Felix Kaczmarek

Wir haben ein kurzen Bericht von unserem Freund Felix Kaczmarek bekommen! Felix erklärt die Vorteile von großen Ködern und lässt uns an seiner Taktik teilhaben. Dabei scheut er er sich nicht mit großen Ködern trotzdem sehr fein zu fischen.


FK:

Das Angeln mit großen Ködern ist sehr selektiv. Ich bevorzuge es seit geraumer Zeit. Man muss dabei nicht auf Partikel verzichten und kann einen Futterplatz sehr umfangreich und kostengünstig gestalten. Köder in der Größe ab 25mm bzw. Big balls ab 30mm werden von Zeitgenossen wie der Brasse oder einer Schleie, nahezu nicht gefressen und bleiben daher unangetastet und für den Karpfen übrig. Eine gute Taktik, die ich schon länger verfolge. Damit ihr nicht den Fehler macht und euch vielleicht die Chance auf den ganz großen Fisch verspielt hier ein paar Tipps zum Thema Rigs.

1. Große Köder bedeuten nicht gleichzeitig die Wahl eines großen Hakens, bei mir ist es ein Kurv Shank oder ein Wide Gape in der Größe 4 oder 6.

2. Ich weiß aus eigener Erfahrung, viel Futter und große Köder lassen den ein oder anderen zum Grobmotoriker werden. Lasst euch nicht beeinflussen und fischt wie mit kleinen Ködern und feinster Taktik. Zwar verlieren die Fische mit der Zeit das Misstrauen in einen Futterpatz. Doch gerade an Gewässern mit starkem Angeldruck reagieren sie auf Schnüre sehr negativ.

3. Ich bevorzuge einen langen Haarabstand zwischen Köder und Hakenschenkel, damit der Haken die optimale Möglichkeit hat, sicher zu fassen. 1,5-2 Zentimeter sind perfekt. Dies ist jedoch abhängig von Haken und Ködergröße - wie immer!

4. Safe Zone Leader und farblich abgestimmte Rigkomponenten sollen vermeiden, dass große Fische misstrauisch werden und hektisch flüchten. Darauf sollte man meiner Meinung nach immer achten!

Fangt was!

Felix Kaczmarek


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
PS: Falls auch Ihr eine kurze Story habt und diese HIER veröffentlichen lassen möchtet, sendet einfach das Material (Euren Namen, Bilder 6-9 Stück im Querformat 775x518 pixel oder größer + kurzen Text mit Fakten) an unsere
Email Adresse: mms@korda-eu.com
Falls das Bildmaterial für eine kleine Story, wie diese hier ausreicht kommt es in den News Bereich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit im MMS/Gallerie Bereich etwas zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch!!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE