10.03.11

März aber immer noch Winter...

Wir haben ein kurzen Report von unserem französischen Team Korda Mitglied Olivier Soulier bekommen!

Der Winter ist eine meiner Lieblings Jahreszeiten um zu fischen. Alles ist so ruhig, die Natur ist im Tiefschlaf und kaum jemand ist draußen zum fischen. Genau dann bin ich persönlich gerne draußen und fische kurze Ansitze von nur wenigen Stunden. Das Jahr 2011 startete sehr kalt hier und eine Menge unserer Gewässer sind immer noch zugefroren. Aber gerade etwas wärmere Tage ziehen mich wieder ans Wasser, um auch mal spazieren zu gehen. Während eines Rundgangs an einem meiner Gewässer, konnte ich tatsächlich einige Karpfen im kristallklaren Wasser beobachten. Geschützt aus dem kalten Nordwind und in einer Tiefe von etwa nur einem Meter, waren diese mit der Nahrungsaufnahme beschäftigt. Mir war klar, das ich sehr fein, unauffällig und leise ans Werk gehen musste. Das genau liebe ich im Winter, kleine Haken und dünne Schnüre fischen zu können, weil die Fische noch nicht so stark sind.
Ich wählte kleine Kaptor Kurv Shank Haken in der Größe 8, in Kombination mit 10 lb IQ Flourocarbon. Gebunden zu einem KD-Rig in Kombination mit gelben ausbalancierten Pop ups. Dazu kamen meine kurzen weiche Ruten zum Einsatz, um eventuell ein Drillspaß richtig genießen zu können. Und das passierte auch...
Das Ergebnis der ersten Sitzung: 4 Karpfen gefangen! Nicht die größten, aber mehr als willkommen zu dieser kalten Jahreszeit.
Viele Grüße.

Olivier Soulier

PS: Falls auch Ihr eine kurze Story habt und diese HIER veröffentlichen lassen möchtet, sendet einfach das Material (Euren Namen, Bilder 6-9 Stück im Querformat 775x518 pixel oder größer + kurzen Text mit Fakten) an unsere
Email Adresse: mms@korda-eu.com
Falls das Bildmaterial für eine kleine Story, wie diese hier ausreicht kommt es in den News Bereich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit im MMS/Gallerie Bereich etwas zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch!!!

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE