17.01.15

Pink passt - Christian Münz

Christian Münz, der Angelpartner unseres Marketing Managers und Teamangler Christopher Paschmanns, ist aktuell sehr erfolgreich am Wasser. Christopher hat mit der Kamera draufgehalten und beleuchtet, wie er vorgeht:

Kleine, farbige Köder, reichlich Aroma, gut hakende Rigs und präzise Angeln sind auch bei Christian die Faktoren für konstanten Erfolg bei kaltem Wasser. Aktuell befischen wir einen Spot mal gemeinsam, mal abwechselnd und fangen jede Nacht. Vergangene Woche rief Christian mich an und bat mich, ihm Fotos eines besonders schönen 16-Kilo-Spieglers zu machen – dem größten von vier Winterkarpfen in einer Nacht.

Ich nutzte die Gelegenheit gleich für eine Fotoserie. Der herrlich gefärbte Spiegler gab uns beiden ordentlich Motivation, denn in den kommenden Wochen soll es klirrend kalt werden – doch es kann sich lohnen, dran zu bleiben. Christian füttert abwechselnd mit mir 15er High Impact Boilies von Mainline: Salty Squid in Pink. Jeweils nur kleine Mengen von etwa 800 Gramm. Als Köder verwendet er in Squid GOO eingelegte Wafter. Anderthalb davon am Haar trimmt er so zurecht, dass sie gerade so absinken. Passt da auf, einige aus der Dose haben etwas zu viel Auftrieb für kleine Haken und müssen zurecht getrimmt werden, um zu sinken.

Beim Angeln füttern wir beide kaum bei. Dafür gibt's gecrushte Boilies im PVA-Mesh. Das befüllt Christian zusätzlich mit einem Schuss Squid GOO (Baitsmoke) für mehr Aroma und reichlich Wolke. Besonders wichtig für uns beide war in den vergangenen Sessions, sehr präzise zu angeln. Denn vom Vorjahr steht das Kraut teils noch dicht und die Fische fressen nur auf sehr kleinen Bereichen! Lag eine Rute auch nur einen Meter neben dem Spot, brachte sie nichts! Um genau die Spots zu treffen, klippen wir unsere Schnüre mit Hilfe der Cygnet Distance Sticks und merken uns Punkte am Horizont zum Anwerfen.


Zu zweit konnten wir in wenigen Angelstunden schon 9 Karpfen im neuen Jahr fangen – darunter gleich zwei tolle 30pfünder! Wir halten euch weiter auf dem Laufenden – viel Erfolg,
Christopher und Christian

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE