11.02.13

PVA im Winter – Max Brodehl

Wir haben ein kurzen Bericht von unserem Freund Max Brodehl bekommen! Max setzt im Winter auf PVA Sticks, die er zudem mit Goo behandelt. Der Erfolg gibt ihm Recht.


MB:
Regen, Schnee, Frost und ständige Dunkelheit. So sieht meistens die Angelei im Winter aus. Anstatt zuhause auf der Couch zu liegen und einen gemütlichen Abend zu verbringen, treibt es einen doch wieder ans Wasser. Der Drang unter diesen schwierigen Bedingungen einen Fisch zu fangen motiviert einen immer wieder diese ganzen Strapazen auf sich zu nehmen.
Die Karpfen fressen aufgrund der kälteren Wassertemperatur zwar deutlich weniger, dennoch werden sie mit großer Wahrscheinlichkeit den einen oder anderen Snack zwischendurch zu sich nehmen. Meistens gestalten sich diese Snacks bei mir aus einem Fake Corn als Hakenköder und kleinen PVA Sticks. Die PVA Sticks gewährleistet neben dem Futter direkt am Hakenköder zusätzlich eine saubere und verwicklungsfreie Präsentation am Gewässergrund.
Weiterhin wird der Stick noch mit verschiedenen Sorten GOO behandelt. Die Sorten haben alle unterschiedliche Auflösezeiten aufgrund der Viskosität. Die Power Smoke Sorten sind gegenüber den Bait Smoke Sorten viel dickflüssiger! Im Laufe der Zeit bildet sich ein verführerischer Schleier rund um den Köder.
Noch ein kleiner Tipp. Im Winter ist es ratsam die Sticks nicht zu fest zu pressen. Durch die kalte Wassertemperatur löst sich der Stick deutlich langsamer auf.
Gelingt es dann einen Fisch zu überlisten, ist das Selbstvertrauen wieder gestärkt und man kann hochmotiviert auf die kommende Saison blicken. Gerade im Winter ist die Größe der Fische zweitrangig. Unter diesen Umständen zählt jeder Fisch. Durchhalten lohnt sich!

Alles Gute für das Jahr und die Saison 2013...

Max Brodehl

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
PS: Falls auch Ihr eine kurze Story habt und diese HIER veröffentlichen lassen möchtet, sendet einfach das Material (Euren Namen, Bilder 6-9 Stück im Querformat 775x518 pixel oder größer + kurzen Text mit Fakten) an unsere
Email Adresse: mms@korda-eu.com
Falls das Bildmaterial für eine kleine Story, wie diese hier ausreicht kommt es in den News Bereich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit im MMS/Galerie Bereich etwas zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch!!!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

News ArchiveNEWS ARCHIVE

ARCHIVE